Fall Sale, SAVE up to €280 on DYU Ebike. Ends on 30 Sep. SHOP NOW>>>
EU | US

DYU D3F 14 Zoll Mini E-Bike im Test - Kann man darauf fahren? - REVIEW

DYU D3F 14 Zoll Mini E-Bike im Test - Kann man darauf fahren? - REVIEW

DYU D3F Electric Bike

heute bei mir das wahrscheinlich

kleinste diebe eignen nicht der welt

aber zumindest das kleinste das ich je

getestet haben wir schauen uns an was

das duo d3s so drauf hat und gehen vor

allem zwei fragen dabei nach für wen ist

es was und lässt sich so was überhaupt

benutzen lasst uns das zusammen

herausfinden los geht's

[Musik]

[Applaus]

und hier muss man wirklich zweimal

hinsehen ist das wirklich ein e bike für

erwachsene menschen ja tatsächlich das

bio die drei f hat trotz seiner größe

alles was ein e bike braucht also na ja

fast zweiräder sage und schreibe 14 zoll

groß ein sattel bremsen ein motor in

lenker erbt das scheint ein e-bike zu

sein aber der reihe nach widmen wir uns

denn das steht ja hier echt im

vordergrund zu beginn erst einmal den

abmessungen dieses rats und

normalzustand stehen uns hier 117 x 50 x

99 zentimeter gegenüber aber warum

normalzustand naja der hersteller führt

das duo als klapprad was aber nur halb

zutrifft so lässt es sich nicht in der

mitte falten dafür aber lässt sich der

lenker wie bei einem klapprad umlegen

und die pedale einklappen das schrumpfen

der ausmaße dann noch einmal auf 117 x

20 x 72 zentimeter und das ist schon

wirklich beeindruckend um das bike dann

egal ob gefaltet oder normal groß

mitzunehmen gibt es hier oben so eine

aussparung der gleiche es sich ganz gut

auch vom schwerpunkt her mit seinem

gewicht von 17 kilo ist es nicht gerade

leicht für seine größe aber lässt sich

noch relativ angenehm herumtragen und

warum sollte man das wollen zum beispiel

um es die treppe hoch oder runter an die

steckdose zu bringen denn das duo hat

nur ein fest verbauten akku die zehn

amperestunden batterie sitzt im gehäuse

und bringt euch je nach modus und

fahrweise rund 20 bis 40 kilometer weit

das ist nicht der große wurf aber mal

ehrlich auf seinem rad würdet ihr da 50

60 kilometer am stück fahren also ich

jetzt ehren

der akku hat gleich mehrere aufgaben

eine davon ist die pedal unterstützung

für euch zu regeln und das natürlich

über den motor der sätze in der

hinterradnabe und kommt mit 240 daher

ganz schön krumm erlaubt sind 250 warum

man das nicht ganz ausgenutzt hat weiß

ich nicht beeindruckend aber trotzdem

ist eine kleine bauform das jetzt

relativ versteckt in der ohnehin schon

sehr kleinen narbe hier hinten der 14

zoll räder das hat man schon sehr gut

hinbekommen was wir dann aber aussehen

das video ist ein single speed sprich

gang wechselt können wir uns sparen denn

es gibt nur ein gang in dem das ketten

getriebene e-bike unterwegs ist und wir

uns ebenfalls die qual der wahl

abgenommen wird dass es bei der

unterstützung stufen noch da sind wir

immer in nur einer unterwegs das macht

dann aber auch den schnellen wendigen

lenker noch etwas schlanker werfen wird

da noch mal einen blick drauf der auf

der linken seite befindet sich der ein-

und ausschalter sowie eine klingel dass

es alles recht basic und auf der rechten

seite wird mit grünen punkten der akku

ladezustand angezeigt

darunter findet sich dann noch ein knopf

der aktiviert den tempomat der hier zum

einsatz kommt denn ja dass die eu hat

einen drehgriff an der rechten seite der

den motor auch ohne pedalieren aktiviert

drückt man dann währenddessen nach

einigen sekunden diesen knopf hier wird

die aktuelle geschwindigkeit gehalten

das ganze hat einen vorteil und nachteil

der vorteil ist natürlich dass man damit

dann komfortabel und relativ owl

unterwegs sein kann nachteil liegt auf

der hand in deutschland dürfen wir das

nicht da dürfte ein solcher gasgriff auf

höchstens 6 km h beschleunigen und als

schiebe hilfe agieren hier werden aber

die vollen 25 abgerufen die das duo im

stande ist zuzusteuern und das ist auch

der grund weshalb dass die eu hier nicht

zugelassen ist und das bringt uns auch

so ein bisschen auf die frage für wen

ist dieses bike geeignet aufgrund der

größe ist der nutzerkreis ja ohnehin

schon mal ein geschenk für mich mit 190

körpergröße da ist es schon etwas zu

klein angegeben sind der maximal 185 das

können dabei etwa hinkommen und wer

braucht so ein kleines e bike genau

kemper reisende urlauber denn nicht

überall verseucht ein gasgriff die tour

vielmehr kommt es im europäischen

ausland auch auf die maximale wattzahl

des motors und die geschwindigkeit an

und mit 240 watt liegt man hier

unterhalb der normen bzw mit 25 km/h

genau richtig und dass die kompakten

ausmaße für wohnmobile campingwagen

wurde auch normalen pkw perfekt sind das

liegt natürlich auf der hand also auch

wenn der spaß bei uns mal wieder getrübt

wird gibt es einige orte an denen man

hier aufsteigen darf und wenn es nur auf

dem campingplatz oder privatgelände

anderer art ist und damit hätten wir

eine der von mir zu beginn gestellten

fragen geklärt hiermit ist man sehr sehr

mobil perfekt für den urlaub die zweite

ist kann man hier auf überhaupt fahren

wie funktioniert das und die antwort

lautet ja das kann man denn obwohl ich

eigentlich zu groß bin klappte das im

großen und ganzen mit der einschränkung

je nach thema und hiernach steigung denn

wir haben ja nicht nur die leistung in

watt sondern auch die das drehmoment des

motors dass unser vorankommen maßgeblich

beeinflusst und darauf der motor

lediglich zehn newtonmeter ab das macht

dass die eu nicht nur zum kleinsten

sondern auch zum schwächsten e bike das

ich je gefahren bin daher auch die

empfehlungen für berge toren ist dass

hier nichts sieht man ihm eigentlich

aber auch an also urlaub in den alpen da

gehört das nicht hin aber wenn ihr

irgendwo auf dem campingplatz zeit oder

weiß ich nicht morgens zum brötchenholen

zum schwimmen ans meer oder sonst

irgendwo hinfahren wollt dann könnt ihr

das hier mit natürlich tun und damit

wird auch die frage ob man hier auf

überhaupt fahren kann weiter beantwortet

mit ja aber ja aber nicht in

anspruchsvollem terrain und nicht steile

berge hinauf es geht schon allerdings

müsste da natürlich eure ansprüche

runterschrauben

ich meine das sieht man ja schon fast

auf den ersten blick das ja eigentlich

ganz logisch und er ist es auch okay

denn der gradmesser der hier angelegt

wird ist natürlich eine andere ultra

kompakt und damit ultra mobile und das

dann eben da wo es eben geht dazu muss

man sagen es kann natürlich auch sein

dass hier wenn er ein bisschen kleiner

sein als ich da doch ein bisschen mehr

schmackes in die pedale bekommt und auch

besser steigungen damit absolvieren

könnt bei mir ist das ihr seht schon wie

gut mir da gehen da bekommt man die

kraft eben nicht so richtig auf die

pedale verteilt und dafür dass das bike

mit einer solchen einschränkung kommt

sozusagen ist aber auch der preis

erfreulich niedrig 509 euro und lasst

uns die liste erweitern nicht nur das

kleinste motorseitig schwächste sondern

auch das günstigste e bike das ich je

gefahren bin ist das dod 3f damit und

das kann sich sehen lassen schauen wir

daher weiter auf die positiven seiten

also günstig und platzsparend und durch

den kurzen radstand und schmalen lenker

und die kleinen räder auch ultra wenn

dick damit könnt ihr schön enge kurven

ziehen unter frisch und agil gleiten das

kann schon sehr gefällig sein und wenn

das gelände ist zuletzt sorgt das

natürlich auch für fahrspaß ist ja

eigentlich klar es ist eben ein nicht

ganz alltägliches e bike das wir hier

sehen und das ist nicht okay

schlussendlich muss jeder selber wissen

ob er verwendung dafür hat mir fallen

damit ganze reihe an

einsatzmöglichkeiten ein aber immer mit

dem hinweis versehen dass das die eu

zumindest bei uns in deutschland nur auf

privatgelände und nicht im öffentlichen

straßenverkehr bewegt werden kann schade

eigentlich denn so einen gasgriff den

hätte man ja auch optional machen können

wie das viele andere hersteller auch tun

dafür bringen eben dieser gasgeschäfte

tempomat aber auch natürlich jede menge

spaß der wo er erlaubt es echt positiv

hervorzuheben ist aber sagt jedoch mal

was haltet ihr von diesem putzigen

e-bike schreibt mir das doch mal in die

kommentare für mich bekommt man hier

ganz klar das wofür man bezahlt und

dafür geht es auch in ordnung dafür ist

auf die verarbeitung wirklich gut wenn

man sich das mal so anschaut

interessante mischung mit einigen netten

details in maßstab sollte man hier

allerdings weniger bei anderen ich sag

mal in führung richtigen e bikes als

vielleicht sogar eher bereich der e

scooter ansetzt das also als fazit wenn

euch das video gefallen oder geholfen

hat gibt ihn doch bitte einen daumen

nach oben abonniert meinen kanal um

keines der nächsten reviews zu verpassen

die saison ist ja noch lange nicht

vorbei und da kommt noch einiges dann

auch wieder für die größeren größen

vielen dank fürs zuschauen bis hierhin

ich verabschiede mich und sagen tschüss

und bis zum nächsten mal

DYU D3F Electric Bike

Leave a comment

Featured Products

R1 20 Inch Pedal-Assist Torque Sensor E-bike
Regular price €999,00 €799,00
    [EU Only] D3+ APP Smart 14 Inch Mini Bike Folding Electric Bike
    Regular price €739,00 €619,00
    • Black
    • White
    • Red(Shipping Nov 5)
    A1F 16-inch Full Folding Electric City Bike
    Regular price €699,00 €599,00

      What are you looking for?

      A1F 16-inch Full Folding Electric City Bike

      Someone liked and Bought

      A1F 16-inch Full Folding Electric City Bike

      Your cart