Zum Inhalt springen

Wie kann man Strom sparen, wenn man mit dem Elektrofahrrad weitere 10 Meilen fährt?

durch Jesse J. 17 Jun 2022 0 Kommentare

Da die Benzinpreise in Wellen steigen, ist das Reisen mit dem E-Bike erschwinglicher geworden. In letzter Zeit sah der Herausgeber viele neue Fans, die Fragen zur Akkulaufzeit von Elektrofahrrädern stellten. Lassen Sie uns heute darüber sprechen, wie Sie beim Fahren mit Elektrofahrrädern Strom sparen können.

 

Nachdem die LED-Anzeige die Farbe geändert hat, können Sie das E-Bike noch eine halbe Stunde lang aufladen

Zuerst muss der Benutzer die Ladezeit streng kontrollieren, damit ein Überladen des Akkus verhindert werden kann. Im Allgemeinen können wir sehen, dass die Ladekontrollleuchte grün leuchtet. Vorschlag für DYU-Fahrräder: Wenn das Ladegerät die Lichter ausschaltet, kann es eine halbe Stunde lang weiter aufgeladen werden, sodass der Akku vollständig aufgeladen werden kann und die Leistung des Elektrofahrrads länger hält.

 

Geschwindigkeitsregelung bei 20–25 km/h

Laut relevanten Datentests erzeugt die Geschwindigkeit eines Elektrofahrrads bei 20–25 km/h die stabilste Spannungsabgabe. Das heißt, wenn der Benutzer mit dieser Geschwindigkeit weiterfährt, verbraucht das Elektrofahrrad am wenigsten Strom, spart am meisten Strom und hat eine größere Reichweite..

Keine Überlastung

Denn der Stromverbrauch von Elektrofahrrädern ist im überlasteten Zustand um ein Vielfaches höher als im Normalzustand und auch das Fahren mit längerer Überlastung belastet den Akku und beeinträchtigt seine Lebensdauer. Laden Sie den Akku also richtig auf, um die Lebensdauer zu verlängern.

 

Langsam beschleunigen, mit konstanter Geschwindigkeit fahren

Elektrofahrräder sind am energieeffizientesten, wenn sie mit einer konstanten Geschwindigkeit fahren, weder zu schnell noch zu langsam, und die Geschwindigkeit des Fahrzeugs konstant bleibt.

Da einige Benutzer beim Starten gerne den Griff festschrauben, beschleunigt diese Methode tatsächlich den Stromverbrauch und verkürzt die Reichweite. Wenn der Benutzer eine langsame Beschleunigungsmethode wählt, erhält das Elektrofahrrad Zeit zum Puffern und der Stromverbrauch wird entsprechend reduziert. Darüber hinaus führt das Fahren mit konstanter Geschwindigkeit bei steigender Geschwindigkeit bis zu einem gewissen Grad zu einer Reduzierung des Stromverbrauchs, wodurch das Elektrofahrrad stromsparender und langlebiger wird.

How to save electricity when riding an electric bike for extra 10 miles?

Wenn wir die oben genannten 4 Punkte befolgen, spart unser Elektrofahrrad mehr Strom und die Batterielebensdauer wird deutlich verbessert.

Natürlich ist es darüber hinaus notwendig, im täglichen Leben gute Lade- und Entladegewohnheiten zu entwickeln, um die Lebensdauer der Batterie zu maximieren, damit das Fahren mit dem Elektrofahrrad kein Problem mehr darstellt 10 Kilometer mehr.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft

Danke fürs Abonnieren!

Diese E-Mail wurde registriert!

Kaufen Sie den Look ein

Wählen Sie Optionen

Bearbeitungsoption
this is just a warning

Select your country or region

Anmeldung
Einkaufswagen
(0 Artikel)

Before you leave...

Take 20% off your first order

20% off

Enter the code below at checkout to get 20% off your first order

CODESALE20

Continue Shopping